Wir sind am Start!

Status

Heute haben wir der Öffentlichkeit im Rahmen einer Pressekonferenz unser neues Projekt und damit auch unsere Art der Bürgerbeteiligung vorgestellt.

Über die von der Ratsmehrheit aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke, Buchholzer Liste und Piratenpartei initiierte Internetseite www.buchholz-mobil.de hat jeder die Möglichkeit, schon jetzt seine Anregungen, Vorschläge und Meinungen in den Diskussionsprozess einzubringen. Diese werden auf der Seite gesammelt und unterstützen den Prozess der Erstellung des Mobilitätskonzeptes.

Die komplette Pressemitteilung zum Download: 20120806-PM-Buchholz-mobil-de (PDF)

 

Bleiben Sie am Ball

Keine Alternative?

In der Politik wird seit einigen Jahren gerne ein Argument verwendet, um die große Bedeutung einer Entscheidung zu betonen: Es gäbe keine Alternativen.

Das ist natürlich Unsinn. Wenn es keine Alternativen gibt, dann gibt es keine Diskussion und keine Entscheidungsfindung. Das ist das Ziel einer derartigen Argumentation: Es soll nicht gestritten werden, es soll keine politische Auseinandersetzung stattfinden. Misstrauen ist also angebracht, wenn so argumentiert wird und die Alternativen sollten erst recht gesucht werden.

Dies ist ein Aufruf an alle, die es angeht: Lassen Sie sich nicht verschaukeln und machen Sie sich Ihren eigenen Kopf! Sie haben Ideen, teilen Sie sie!